NuBus

Ein weiterer interessanter, aber in Vergessenheit geratener Bus ist der NuBus. Dieser Bus ist in älteren Macs (mit 68k-CPUs) zu finden.

Der gesamte Bus wird in den Speicher eingeblendet (wie alles auf der M68k-Plattform), und die Geräte werden ausschließlich geographisch adressiert. Dies ist gut und typisch für Apple, die meisten älteren Apple II hatten ein ähnliches Bus-Layout. Schlecht ist, daß es fast unmöglich ist, Dokumentationen über den NuBus zu bekommen, weil Apple bei den Macs keine Informationen herausrücken will (im Gegensatz zum Vorgänger Apple II, für den Quellcode und Schemazeichnungen für wenig Geld verfügbar waren).

Die Datei drivers/nubus/nubus.c enthält fast alles, was wir über diesen Bus wissen, und ist ein interessanter Lesestoff. Sie zeigt, wieviel Reverse Engineering die Entwickler betreiben mußten.