PHP 5 - Ein praktischer Einstieg
2. Auflage

PHP 5 - Ein praktischer Einstieg, 2. Auflage

Von Ulrich Günther
2. Auflage, August 2004
O'Reilly Verlag, ISBN: 3-89721-278-1
www.oreilly.de/catalog/einphp2ger/



TOC PREV NEXT INDEX

Kapitel 1

Vorwort

Bücher über PHP gibt es viele. Es gibt Bücher, die Ihnen PHP als Programmiersprache beibringen. Es gibt Bücher, in denen es vor einfachen PHP-Beispielen nur so wimmelt. Es gibt Bücher, die Ihnen jedes Detail von PHP und MySQL erklären. Es gibt Bücher, die Ihnen einen Rundgang durch komplexe PHP-Anwendungen bieten.

Was zeichnet dieses Buch aus? Ganz einfach: Es soll Ihnen dabei helfen, die Kluft zwischen statischer Web-Programmierung und der Erstellung von komplexen dynamischen Websites zu überbrücken. Dazu brauchen Sie nicht jedes PHP-Kommando zu kennen - wichtig ist, dass Sie anfallende Probleme sinnvoll anpacken und lösen können. Neben den für den schnellen PHP-Einstieg wichtigen Schlüsselinformationen soll das Buch Ihnen gleich die richtigen Strategien an die Hand geben. Deshalb finden Sie hier auch eine Sammlung von komplexeren Codebeispielen, anhand deren Sie typische Aufgabenstellungen aus der Praxis kennen lernen. Damit haben Sie das Rüstzeug, Ihr spezielles Projekt ohne Umschweife direkt anzugehen.

Wenn Sie sich auf dem Weg zu Ihrer PHP-Traum-Website nicht allzu viele blaue Flecken holen, dann liegt das auch an den Studenten des Autors, mit denen er in den letzten Jahren Lösungen für diverse Problemstellungen erarbeitet hat. Erwähnt werden sollen hier insbesondere Sudhir Reddy, Raimund Eimann und David Yang, deren »Duftmarken« sich inzwischen auch in meinem Programmierstil wiederfinden. Ebenso zu danken ist den zahlreichen Lesern der ersten Ausgabe, die das Buch zum Bestseller gemacht haben und deren Kommentare und Anregungen in diese zweite Ausgabe eingeflossen sind.

Bugs und Konfigurationsprobleme wurden höchst geduldig von Vincent Chung, James Harper und Benn Vosseteig ausgebadet, für deren Geduld und Hilfsbereitschaft beim Experimentieren unter schwierigen Bedingungen ich sehr dankbar bin. Als »Versuchskarnickel« für viele der hier vorgestellten Beispiele haben sich die Klassen COMPSCI334 an der University of Auckland nun schon über zwei Jahre verdient gemacht.

Alexandra Follenius und Ariane Hesse vom O'Reilly Verlag ist für den Mut und die Anpassungsbereitschaft zu danken, sich mit einem Autor abzuplagen, der 18.000 km weit weg lebt. Die von ihnen ausgewählten Gutachter haben viel zur Verbesserung dieses Buchs beigetragen.

Am meisten geopfert für dieses Buch hat aber schon wieder mal meine Sigrid. Deshalb ist es wieder ihr gewidmet.

Auckland, März 2004

Ulrich Speidel


TOC PREV NEXT INDEX

Copyright © 2004 by O'Reilly Verlag GmbH & Co.KG