• Visual Storytelling

Petra Sammer / Ulrike Heppel

Visual Storytelling

Visuelles Erzählen in PR und Marketing

Oktober 2015, 344 Seiten, komplett in Farbe, Broschur
O´Reilly
ISBN Print: 978-3-96009-001-4
ISBN PDF: 978-3-96010-006-5
ISBN ePub: 978-3-96010-007-2
ISBN Mobi: 978-3-96010-008-9

Buch
29,90 €

E-Book (PDF + ePub + Mobi)
23,99 €

  Buch E-Book in den Warenkorb legen

Buch in den Warenkorb gelegt

 

Beschreibung

Wir erleben einen »visuellen Tsunami«, Bildelemente prägen immer stärker das ausufernde Medienangebot. PR und Marketing sind deshalb gefordert, Interesse durch packende Geschichten und passende Bilder zu wecken. Storytelling - derzeit die erfolgreichste Technik moderner Unternehmenskommunikation - wird dann noch wirksamer, wenn sie konsequent visuelle Aspekte berücksichtig und zum Visual Storytelling wird.

Viele PR-und Marketingschaffende haben allerdings noch wenig Erfahrung mit dem Einsatz von Infografiken, interaktiven Grafiken, emotional ansprechenden Fotos und Bewegtbild. Sie stehen vor der Aufgabe, Bilder nicht nur als dekoratives Beiwerk einzusetzen, sondern von Anfang an in ihre Kommunikationsstrategie zu integrieren. Hier bietet »Visual Storytelling« konkrete Hilfestellungen und Inspiration für kreative und konzeptionelle Überlegungen.

Das Sehen verstehen
Mit einem guten Verständnis des menschlichen Sehsinns und der Psychologie der Wahrnehmung entwickeln Sie starke visuelle Botschaften.

Visual Storytelling = Bild + Geschichte
Fesselnde Geschichten zu entwickeln, können Sie lernen: Unverzichtbar sind ein zu lösender Konflikt, ein Held und ein guter Grund, warum die Geschichte erzählt wird. Diese Prinzipien gelten auch für »narrative Bilder«.

Grafik, Infografik, Fotos, Videos und Medienmix
Ob Sie mit Infografiken die Schönheit von Daten sichtbar machen, durch ausdrucksstarke Fotos Storys erzählen oder eine narrative Struktur für Ihr Video entwickeln: Systematisch lernen Sie alle Werkzeuge des visuellen Storytelling kennen.

Narrative Bildwelten für Ihre Marken- und Unternehmenskommunikation
Erfahren Sie, wie Gestaltungskonzepte wie Perspektivwechsel, Wonderlust, das Durchbrechen bekannter Muster, Reduktion, Super Sensory u.v.a.m. die »Shareability« Ihrer Storys steigern. Lassen Sie sich inspirieren und schaffen Sie neue Bilder und Bildwelten - passend für Ihre Marke und Ihr Unternehmen.

 

Zielgruppe

  • Kommunikationsexperten
  • Social Media-Experten
  • Geschäftsführer
  • Selbstständige
   

Zusatzmaterial

Leseprobe (PDF)
  

Autor

Petra Sammer ist Global Partner des internationalen Agenturnetzwerks Ketchum und verantwortet als Chief Creative Officer die strategische und kreative Ausrichtung der Agentur in Europa und Deutschland. Sie berät seit über 20 Jahren Unternehmen und Marken in PR, Marketing und Unternehmenskommunikation und fördert agenturweit die Bereiche Kreativität, Strategie und Planning. Sie versteht sich als Inspirator für Kunden und Mitarbeiter, hat zahlreiche Awards für kreative Kommunikationskampagnen gewonnen (u.a. PR Report Award, SABRE, European Excellence Award) und ist seit einigen Jahren als Jurorin im Einsatz - etwa beim Eurobest Award oder den Cannes Lions Awards. Vor ihrem beruflichen Einstieg studierte sie Filmphilologie & Germanistik, Volkswirtschaft und Politikwissenschaft. Petra Sammer ist verheiratet mit einem Mann, der mit ihr die Begeisterung für Safaris und Tierbeobachtungen teilt, und lebt in der schönsten Stadt der Welt, in München.

Andere Sinneswelten entdecken und Neues schaffen, Menschen faszinieren und mitreißen - das sind die Herausforderungen, die Ulrike Heppel an ihrer Tätigkeit tagtäglich immer wieder aufs Neue faszinieren.

Seit über 20 Jahren arbeitet die Art-Directorin mit ihrer eigenen Agentur im Herzen von Schwabing für Unternehmen und Marken aus unterschiedlichsten Branchen von Medien bis Automotive. Ihre Erfahrungen als Grafiker und Designer sind breit gefächert und reichen von CI- und Logoentwicklung über Illustrationen und Webgestaltung bis hin zu klassischer Werbung sowie der Entwicklung und Betreuung internationaler Kommunikations-Kampagnen. Dabei versteht sie Design immer als ein Mittel zum Zweck, das die Botschaft transportiert und sich selbst nicht in den Vordergrund rückt. Ihre Arbeit ist von vielen Einflüssen geprägt - ihrem Kommunikationsdesign-Studium in Nürnberg, einem Auslandsaufenthalt in Paris, ihrer Leidenschaft zu Reisen, Sport und ihrem Sohn Moritz, mit dem sie in München lebt.

Rezensionen

"Für alle, die es mit ihrem Content-Marketing ernst meinen, sind die Tipps in diesem Buch eine echte Bereicherung des strategischen Werkzeugkastens." (t3n.de)


Andere Bücher, die Sie interessieren könnten: