• Facebook und Recht
Cover in höchster Auflösung herunterladen

Jan Christian Seevogel

Facebook und Recht

September 2014, 248 Seiten,
O’Reilly
ISBN Print: 978-3-95561-490-4
ISBN PDF: 978-3-95561-491-1
ISBN ePub: 978-3-95561-492-8

Buch
19,90 €

E-Book (PDF + ePub + Mobi)
15,99 €

  Buch in den Warenkorb legen

Buch in den Warenkorb gelegt

 

Beschreibung

Fast jeder ist auf Facebook:

Das Unternehmen, das seine Produkte bekannter machen will, das Café, das regelmäßig über die Tagesgerichte informiert, die Großmutter genauso wie der Freund oder die Arbeitskollegin. Kein Wunder, denn Facebook ist hervorragend geeignet, um sich zu vernetzen und Inhalte aller Art auszutauschen.

Doch die Aktivitäten auf Facebook bergen auch Risiken - man denke nur an die Urheber- und Persönlichkeitsrechte, die beim Posten von Bildern verletzt werden können. Für Unternehmen kann schon ein falsch platziertes Impressum eine teure Abmahnung nach sich ziehen.

Diese Risiken werden deutlich geringer, wenn Sie die rechtlichen Fragen und Probleme rund um die Facebook-Nutzung kennen und im Blick behalten. Rechtsanwalt Jan Christian Seevogel gibt Ihnen in diesem Buch dazu einen kompakten, auch für juristische Laien verständlichen Überblick.

Perfekt als Einführung und um schnell mal etwas nachzuschlagen.

   

Leseproben

     

Autor / Autorin

Jan Christian Seevogel ist Rechtsanwalt mit den Schwerpunkten Urheber-, Social-Media-, Internet-, IT-, Werbe- und Games-Recht und arbeitet in der Münchener Kanzlei Lausen Rechtsanwälte. Außerdem ist er Gründer von jusmeum (www.jusmeum.de), einem sozialen Netzwerk für Juristen, betreibt eine Internet-Plattform rund um das Thema "Falsche Bewertungen und Rezensionen im Internet" (www.falsch-bewertet.de) und ist Dozent für Urheber- und Medienrecht an der Akademie des Deutschen Buchhandels und am Campus M21 in München. Er hält deutschlandweit zahlreiche - auch unternehmensinterne - Workshops und Seminare zum Social-Media-Recht.

Rezensionen

"Rechtsanwalt Jan Seevogel gibt Ihnen in diesem Buch [dazu] einen kompakten, auch für juristische Laien verständlichen Überblick. Perfekt als Einführung und um schnell mal etwas nachzuschlagen." (Der Mineralbrunnen, Ausgabe 4, Juli 2015)
-- -- --
"Die einfache Sprache erlaubt es auch juristischen Laien, die sich mit den rechtlichen Aspekten von Facebook auseinandersetzen müssen, ein Gespür für das sensible Thema zu erhalten." (it-administrator, Januar 2015)
-- -- --
"Guter Überblick, einfach zu verstehen ohne Gesetzeslektüre, schnell umsetzbare Praxistipps. Ich kann nur jedem raten, der in irgendeiner Form in sozialen Netzwerken aktiv ist, sich mit dem Thema zu befassen." (meyrose.de, November 2014)


Andere Bücher, die Sie interessieren könnten: