• Reguläre Ausdrücke

Jeffrey E. F. Friedl

Reguläre Ausdrücke

3. Auflage
Oktober 2007, 560 Seiten, gebunden
O’Reilly
ISBN Print: 978-3-89721-720-1
ISBN PDF: 978-3-89721-790-4
ISBN ePub: 978-3-86899-011-9

Buch
44,90 €

E-Book (PDF + ePub)
17,99 €

  Buch in den Warenkorb legen

Buch in den Warenkorb gelegt

 

Beschreibung

Reguläre Ausdrücke sind ein leistungsstarkes Mittel zur Verarbeitung von Texten und Daten. Wenn Sie reguläre Ausdrücke noch nicht kennen, wird Ihnen dieses Buch eine ganz neue Welt eröffnen. Aufgrund der ausgesprochen detaillierten und tiefgründigen Behandlung des Themas ist dieses Buch aber auch für Experten eine wahre Trouvaille. Die neue Auflage dieses anerkannten Standardwerks behandelt jetzt auch die Unterstützung regulärer Ausdrücke in PHP sowie Suns java.util.regex. Der klare und unterhaltsame Stil des Buchs hat schon Tausenden von Programmierern das an sich trockene Thema nähergebracht, und mit den vielen Beispielen zu Problemen aus dem Programmieralltag ist Reguläre Ausdrücke eine praktische Hilfe bei der täglichen Arbeit.

Reguläre Ausdrücke sind überall

Sie sind standardmäßig in Perl, PHP, Java, Python, Ruby, MySQL, VB.NET und C# (und allen Sprachen des .NET-Frameworks) sowie anderen Programmiersprachen und Werkzeugen eingebaut. Dieses Buch geht detailliert auf die Unterschiede und Gemeinsamkeiten bei der Behandlung regulärer Ausdrücke in diesen Sprachen und Werkzeugen ein. Besonders ausführlich werden die Regex-Features von Perl, Java, PHP und .NET behandelt.

Reguläre Ausdrücke sind mächtig

Reguläre Ausdrücke sind sehr leistungsfähig und flexibel. Dennoch bleibt ihre Anwendung oft unter ihren Möglichkeiten. Mit regulären Ausdrücken können Sie komplexe und subtile Textbearbeitungsprobleme lösen, von denen Sie vielleicht nie vermutet hätten, daß sie sich automatisieren lassen. Reguläre Ausdrücke ersparen Ihnen Arbeit und Ärger, und viele Probleme lassen sich mit ihnen auf elegante Weise lösen.

Reguläre Ausdrücke sind anspruchsvoll

Was in der Hand von Experten eine sehr nützliche Fähigkeit ist, kann sich als Stolperstein für Ungeübte herausstellen. Dieses Buch zeigt einen Weg durch das unwägbare Gebiet und hilft Ihnen, selbst Experte zu werden. Wenn Sie die regulären Ausdrücke beherrschen, werden sie zu einem unverzichtbaren Teil Ihres Werkzeugkastens. Sie werden sich fragen, wie Sie je ohne sie arbeiten konnten.

   

Leseproben

     

Autor / Autorin

Jeffrey E. F. Friedl ist auf dem Land, in Rootstown, Ohio, aufgewachsen und wollte eigentlich Astronom werden, bis er in einer Ecke des Chemielabors einen unbenutzten TRS-80 Model I entdeckte (mit vollen 16KB RAM, immerhin). 1980 entdeckte er Unix und damit die regulären Ausdrücke. Nach Abschlüssen in Computer Science (Informatik) an der Kent State University (B. S.) und der University of New Hampshire (M. S.) arbeitete er als Ingenieur bei der Omron Corporation, Kyoto, Japan. 1997 zog es ihn ins Silicon Valley, wo er sein Regex-Know-how für die Finanz-Nachrichten einer kaum bekannten Firma namens Yahoo! einsetzt. 2004 kehrte er mit Frau und Sohn anch Kyoto zurück. Wenn es um das schwierige Problem geht, was er mit all seiner freien Zeit anfangen soll, verbringt Jeffrey viel Zeit mit seiner Frau Fumie und dem Energiebündel namens Anthony. Gern fotografiert er die schöne Umgebung von Kyoto und zeigt seine Bilder auf http://regex.info/blog.

Rezensionen

"[...] Während die meisten Fachbücher in der IT-Branche bereits nach 12 Monaten vollkommen veraltet sind, ist Jeffreys Werk erst nach der zehnfachen Zeit so richtig ausgereift. Mit der dritten Auflage wird der Autor des Standardwerkes rund um die Verarbeitung von regulären Ausdrücken von technologischen Entwicklungen der letzten Jahre gerecht. [...] Friedl geht mit seinen Erzählungen weit über das reine Erstellen regulärer Ausdrücke hinaus. Er zeigt auch gekonnt, wie die Eigenheiten verschiedener Engines genutzt werden können, um diese zu seinen eigenen Gunsten zu nutzen. [...] Keine Frage: Die Qualität der Hausbibliothek steigt mit der Anschaffung dieses kombinierten Leitfadens und Nachschlagewerks." (dotnetpro, Januar 2008)
-- -- --
"[...] In seinem Buch findet man sowohl die theoretische als auch die praktische Seite von regulären Ausdrücken. Dabei beginnt das Buch mit einer Einführung, die jedem Anfänger die Thematik und das Denken in regulären Audrücken näher bringt. Besonders hervorzuheben ist, dass sich der Autor nicht auf eine Sprache mit regulären Ausdrücken festgeschossen hat, sondern speziell die Nutzung von regulären Ausdrücken in vier Programmier- und Skriptsprachen vorstellt. [...] Die Beschreibungen sind so geschrieben, dass man sie leicht verstehen kann. [...] Es ist gleichzeitig Lehrbuch wie auch ein Nachschlagewerk: leicht verständlich und sehr informativ." (media-mania.de, Februar 2008)


Andere Bücher, die Sie interessieren könnten: