• Zukunftssichere TYPO3-Extensions mit Extbase und Fluid
Cover in höchster Auflösung herunterladen

Jochen Rau / Sebastian Kurfürst / Martin Helmich

Zukunftssichere TYPO3-Extensions mit Extbase und Fluid

2. Auflage
November 2013, 352 Seiten, Broschur
O’Reilly
ISBN Print: 978-3-95561-469-0
ISBN PDF: 978-3-95561-470-6
ISBN ePub: 978-3-95561-471-3
ISBN Mobi: 978-3-95561-474-4

Die Printausgabe ist leider vergriffen

E-Book (PDF + ePub + Mobi)
26,99 €

  E-Book in den Warenkorb legen

Buch in den Warenkorb gelegt

 

Beschreibung

Die Extension-Entwicklung ist eine zentrale Aufgabe von TYPO3-Programmierern, kaum eine TYPO3-Installation kommt ohne zusätzliche Erweiterungen des Systems aus. Seit TYPO3 v4.3 bietet das CMS ein eigenes Framework und eine Template-Engine, mit der die Extension-Entwicklung noch geschmeidiger wird - und das bei hoher Qualität des Codes. Mit Extbase und Fluid stehen zwei Tools zur Verfügung, die Sie darin unterstützen, saubere, modular gekapselte und zukunftssichere Extensions zu schreiben, die auch zu TYPO3 Neos bzw. TYPO3 FLOW portiert werden können. Dieses Buch beschreibt die Programmierkonzepte der Extension-Werkzeuge, zeigt aber auch ausführlich deren Einsatz in der Praxis. Dabei stammen alle Informationen aus erster Hand, denn die Autoren sind TYPO3-Experten, sie gewährleisten die zuverlässige Vermittlung aller Techniken, Details und Tricks. Für diese 2. Auflage wurde das Buch vollständig aktualisiert und deckt jetzt die TYPO3 CMS-Version 6.2 ab.

   

Leseproben

   

Zusatzmaterial

extbase fluid2 (ZIP)
  

Autor / Autorin

Jochen Rau begründete im Jahr 2009 - zusammen mit Sebastian Kurfürst - das Extbase-Projekt, das er bis 2011 leitete. Heute lebt und arbeitet er als Software-Consultant in Amherst, Massachusetts (U.S.A.). Dort entwickelt er E-Commerce-, Business-Intelligenceund Semantic-Web-Applikationen überwiegend mit Clojure und Java. Bevor er im Jahr 2007 zur TYPO3-Community stieß, arbeitete er als Forscher für die Fraunhofer-Gesellschaft und das Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. sowie als Oberstufenlehrer für Mathematik, Physik und Computertechnik an einer Waldorfschule. In seiner Freizeit findet man ihn unter einem Gleitschirm oder beim Klettern mit seinen fünf Töchtern.

Sebastian Kurfürst hat Informatik an der TU Dresden studiert. Seit 2005 entwickelt er im Kernteam von TYPO3 das Fundament der Business-Lösungen von morgen. Dies umfasst die Erweiterung etablierter Best Practices um innovative Konzepte sowie deren Implementierung und Markteinführung. Wenn er nicht gerade für TYPO3 oder für die Firma sandstorm media arbeitet, findet man ihn oft in der Sächsischen Schweiz beim Klettern.


Andere Bücher, die Sie interessieren könnten: